Prognose: Galaxy S4 verkauft sich heuer 80 Millionen Mal

31. Mai 2013, 14:36
22 Postings

Analyst erwartet weiter kräftiges Wachstum des Smartphone-Markts

Nachdem Samsung schon mit dem Galaxy S3 einen neuen Verkaufsrekord für ein Android-Handy aufgestellt hatte, könnte man das Ergebnis mit dem Nachfolger bei Weitem übertreffen.

Die Zehn-Millionen-Marke hat das Galaxy S4 bereits in weniger als einem Monat geknackt, das Galaxy S3 wiederum liegt mittlerweile bei über 50 Millionen und könnte noch heuer überholt werden.

Hohe Nachfrage

Wie Boy Genius Report unter Verweis auf RBC Capital Markets-Analyst Mark Sue berichtet, dürften von Samsungs neuem Android-Flaggschiff heuer noch mehr als 80 Millionen Stück verkauft werden. "Die Zahlen aus US-Stores legen nahe, dass die Nachfrage nach der 16 GB-Version weiter stark und die 32 GB-Version in Schwarz fast ausverkauft ist, während die weiße Version erst ausgeliefert wird." Seiner Prognose nach wird noch in diesem Quartal das zwanzigmillionste S4 über den Ladentisch gehen.

Smartphone-Markt wächst kräftig weiter

Für das Galaxy Note 3 rechnet Sue mit einem Verkaufsstart im September. Bei Apple erwartet er eine Erweiterung des Smartphone-Portfolios um ein iPhone 5S und ein "iPhone mini" (womit vermutlich eine günstigere Ausgabe des Smartphones gemeint ist) ebenfalls noch dieses Jahr.

Der Gesamtmarkt wird, so Sue weiter, vor allem vom Mittelklasse- und Low-end-Segment weiter angetrieben und dürfte weltweit um 26 Prozent auf 870 Millionen ausgelieferte Geräte zulegen. Für 2014 errechnet er ein weiteres Wachstum um 20 Prozent auf über eine Milliarde Smartphones. (red, derStandard.at, 31.05.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Galaxy S4 ist auf dem besten Wege, den Verkaufsrekord seines Vorgängers einzustellen.

Share if you care.