"Kunst am Berg" in Zell am See-Kaprun

Ansichtssache31. Mai 2013, 14:16
posten

Bei der "4 Seen Kunstwanderung" spaziert man gemütlich an 26 überdimensionalen Skulpturen vorbei während man den Blick aus 2.000 Metern Höhe genießt

26 überdimensionale Skulpturen erwarten in 2.000 Metern Höhe Wanderer in Zell am See-Kaprun auf dem Hausberg, der Schmittenhöhe. Sie bilden einen der größten Freiluftkunsträume in Europa, in fünf internationalen Kunst-Symposien versammelten sich seit 1995 internationale Künstler in der Region und haben ihre Objekte vor Ort realisiert.

Die Ausstellung zeigt permanent Skulpturen, die sowohl Sommer als auch Winter besucht werden können. Entlang der neuen viereinhalbstündigen "4 Seen Kunstwanderung" begegnet man den Skulpturen bei einer Wanderung, die von 940 Meter Höhe im Schmittental hinauf führt bis zum Gipfel der Schmittenhöhe auf 2.000 Meter. Beim Rückweg ins Tal passiert der Weg drei Speicherteiche.

Informationstafeln erklären die Kunstwerke und geben Einblick in die Gedankenwelt der KünstlerInnen. Mit den Skulpturen soll vor allem der Blick auf die Natur geschärft werden. Im vergangenen Jahr kamen drei neue Objekte dazu. (red, derStandard.at, 31.5.2013)

Info

Zell am See-Kaprun

Kunst am Berg

Bild 1 von 4
foto: schmitten.at

Die meisten Arbeiten sind aus Naturmaterialien wie Holz oder Stein gefertigt.

weiter ›
Share if you care.