Krokodil fraß indonesischen Fischer

30. Mai 2013, 16:37
49 Postings

Familie fand bei Suchaktion abgetrennten Kopf des Mannes

Kupang - Grausiger Fund in Indonesien: Der abgetrennte Kopf eines Fischers wurde in einem Fluss entdeckt, nachdem der Mann von einem Krokodil angefallen worden war. Das Tier habe den 53-Jährigen beim Fischen angegriffen und getötet, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Fischer war den Angaben zufolge am Dienstag auf der Insel Timor losgezogen, um im Fluss Amabi Krebse zu fischen. Nachdem er nicht zurück nach Hause kam, startete seine Familie gemeinsam mit der Polizei am Mittwoch eine Suchaktion. Zunächst fanden sie Ausrüstungsgegenstände des Mannes und seine Sandalen. Danach entdeckten sie den Kopf des elffachen Vaters.

Laut Polizei wurde der Mann von einem Salzwasserkrokodil getötet. In der Gegend lebten diese Tiere in großer Zahl, sagte der örtliche Polizeichef Mohammed Slamet. In den vergangenen eineinhalb Jahren hätten sie mindestens fünf Menschen getötet. (APA, 30.5.2013)

Share if you care.