Wacker holt 21-jährigen Vucur

30. Mai 2013, 13:35
16 Postings

Kroatischer Innenverteidiger kommt ablösefrei vom FC Lustenau

Innsbruck/Lustenau - Der FC Wacker Innsbruck hat sich wenige Tage nach dem geschafften Klassenerhalt verstärkt. Der Tabellenachte der Fußball-Bundesliga verpflichtete den 21-jährigen Stipe Vucur ablösefrei vom Erste-Liga-Absteiger FC Lustenau. Der Innenverteidiger unterzeichnete bei der Truppe von Chefcoach Roland Kirchler einen Zweijahresvertrag, er gilt als kopfballstark und dadurch auch torgefährlich. In der abgelaufenen Saison brachte es der Kroate auf sieben Tore in 34 Spielen.

"Mein großes Ziel war es in der Bundesliga zu spielen. Ich hatte auch Kontakt zu anderen Vereinen, aber hier in Innsbruck habe ich sofort das Vertrauen des Trainers und des Vereins gespürt und gemerkt, dass man mich unbedingt haben will", sagte Vucur, der mit seiner neuen Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun haben möchte. Die Tiroler hatten Vucur schon länger am Radar. "Er ist ein beinharter Verteidiger mit Potenzial nach oben. Ich bin mir sicher, dass er sich in unserer jungen Mannschaft toll entwickeln wird", meinte Kirchler. (APA, 30.5.2013)

Share if you care.