Franca Rame 83-jährig gestorben

29. Mai 2013, 12:32
2 Postings

Die Italienische Schauspielerin und Parlamentarierin war Dario Fos Ehefrau und Bühnenpartnerin

Rom -  Die italienische Schauspielerin Franca Rame, Frau des Literatur-Nobelpreisträgers Dario Fo, ist in Mailand im Alter von 83 Jahren gestorben. Fos langjährige Bühnenpartnerin, die seit langem an einer schweren Krankheit litt, wurde in der Nacht auf Mittwoch in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht, wo sie dann gestorben ist, teilten die Angehörigen mit. Der Senat in Rom, in dem Rame zwischen 2006 und 2009 als Abgeodnete der Mitte-Links-Partei "Italien der Werte" gesessen war, hielt eine Schweigeminute zu Ehren der verstorbenen Künstlerin ab.

Die 1929 in Parabiago bei Mailand geborene Rame bildete mit Dario Fo das wohl bekannteste italienische Theatermacher-Duo. Sie war für ihre politisch und sozial engagierten Stücke besonders beliebt. Rame, die aus einer Familie von Volksschauspielern stammte, war mit acht Jahren erstmals auf der Bühne gestanden. 1951 lernte sie Fo in einem Theater kennen, in dem ein von ihm und Co-Autoren geschriebenes Stück "Il dito nell'occhio" ("Der Finger im Auge") inszeniert wurde. Das Paar heiratete 1954, ein Jahr später kam ihr einziges Kind, Sohn Jacopo Fo, zur Welt. 1959 gründete Rame mit ihrem Mann die Theatergruppe "La compagnia Fo-Rame".

Das Paar brachte überwiegend selbst geschriebene Theaterstücke auf die Bühne, Rame war vor allem wegen ihres Improvisationstalents bekannt. Viele ihrer Werke waren Frauenthemen gewidmet, die zum Teil autobiografisch sind. Zu den größten Erfolgen Rames zählte das Ein-Personen-Stücks "Sex - aber mit Vergnügen!". Hier hängte sie einen autobiografischen Epilog über das Thema Vergewaltigung an. 1973 war Franca Rama auf offener Straße in einen Lieferwagen gezerrt und von vier Männern vergewaltigt worden. 25 Jahre später wurden rechte Terroraktionen der 70er Jahre untersucht. Dabei erhärtete sich der Verdacht, dass dieses Verbrechen von vier Neofaschisten verübt worden war, die das politische Engagement des Künstlerpaars bekämpfte.

Zwar wurde nur Dario Fo 1997 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, aber Kenner behaupteten, dass seine Partnerin am Werk genauso viel Anteil habe wie er. Mehrere Meisterwerke Fos sind in gemeinsamer Autorenschaft entstanden.  (APA, 29.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Franca Rame und Dario Fo  2009 bei einer RAI-TV-Diskussion.

Share if you care.