Schöne Momente können nie lang genug dauern

29. Mai 2013, 12:16
10 Postings

Neue Kampagne für die Wiener Linien will auf dichte Intervalle bei U-Bahn, Bim und Bus hinweisen

Wien - Die Wiener Linien starten eine neue Kampagne, die auf die dichten Intervalle bei U-Bahn, Bim und Bus aufmerksam machen soll, der Slogan: "Lassen wir die nächste Bim auch aus?".

"Bis zu 900 Fahrzeuge sind gleichzeitig zu Spitzenzeiten im gesamten Wiener Linien-Netz unterwegs. Besonders im Früh- und Abendverkehr ist der nächste Zug oder Bus meist nicht weit. Mit Intervallen von zwei bis drei Minuten auf den Hauptverkehrsrouten der U-Bahn liegt Wien damit auch im internationalen Spitzenfeld", heißt es dazu in einer Aussendung.

Das Sujet wird ab Anfang Juni für mehrere Wochen in den Fahrzeugen, auf Plakaten sowie in Tageszeitungen und Magazinen zu sehen sein. (red, derStandard.at, 29.5.2013)

 

  • Artikelbild
    foto: wiener linien
Share if you care.