YouTube führt Slow-Motion-Funktion ein

29. Mai 2013, 11:40
9 Postings

Effekt soll wie Aufnahme mit High-Speed-Kamera wirken

Für Spezialfälle wie das Trinken eines Hundes aus einem Napf, das Zerbrechen einer Wassermelone oder fliegende Bälle hat YouTube nun ein neues Feature parat. Laut YouTube-Blog gibt es dort jetzt die Möglichkeit, Videos in Slow Motion bereitzustellen.

High-Speed-Kamera

Um ein Slow-Motion-Video zu erstellen, muss man in den Verbesserungseinstellungen im Admin-Bereich oder im YouTube-Editor die SloMo-Funktion aktivieren. Angeblich sollen dann halbwegs gut aufgenommene Videos wirken, als wären sie mit einer High-Speed-Kamera aufgenommen worden.

Beispiele

Als kleine Anregung und Best Practice Beispiel zeigt YouTube gleich zwei Videos für den Vergleich her: Eines in normaler bzw. aufgenommener Geschwindigkeit und eines mit angewandtem SloMo-Effekt. (red, derStandard.at, 29.5.2013)

 

  • YouTube führt nun eine Slow-Motion-Funktion ein
    screenshot: youtube/google

    YouTube führt nun eine Slow-Motion-Funktion ein

Share if you care.