Tokios Börse bricht erneut ein

30. Mai 2013, 10:02
posten

Tokio - Die Börse in Tokio ist am Donnerstag erneut eingebrochen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte rutschte wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 14.000 Punkten auf den tiefsten Stand seit einem Monat. In Folge negativer Vorgaben der Wall Street und einer Abschwächung des Dollars zum Yen notierte das Börsenbarometer zum Handelsende einen massiven Verlust von 737,43 Punkten oder 5,15 Prozent bei 13.589,03 Punkten. Der breit gefasste Topix fiel um 44,45 Punkte oder 3,77 Prozent auf 1.134,42 Punkte. (APA, 30.5.2013)

Share if you care.