Tim Cook: Google Glass spricht breite Masse nicht an

29. Mai 2013, 08:35
363 Postings

Apple-Chef bestätigt auch Generalüberholung für iOS und Arbeit an tragbarem Gerät

In einem seiner seltenen TV-Interviews hat Apple-Chef Tim Cook bestätigt, dass es eine Generalüberholung für iOS geben wird. Als "Schlüsselfigur" für die Umsetzung des neuen Designs gilt seinen Aussagen zufolge Jony Ive. Enthüllt werden soll die neue Version des mobilen Betriebssystems bei der Entwicklerkonferenz WWDC zwischen 10. und 14. Juni. Wahrscheinlich ist es, dass iOS 7 gleich am 10. Juni bei der angekündigten Keynote präsentiert wird.

Jony Ive, die Schlüsselfigur

Bei der D11 Konferenz sprach Cook in den höchsten Tönen von Design-Ikone Jonathan Ive. Wie The Verge berichtet, bezeichnete ihn Cook als "absolut unglaublich" und meinte, dass er das "Look and Feel" der Apple-Designs auch auf Software-Ebene bringen könne. Schon Monate zuvor gab es Gerüchte über Ives Bestreben, ein neues, flaches Design in iOS zu bringen. Genauere Informationen zu dem Redesign gab es aber – wie immer – von Cook nicht.

Apple arbeitet an tragbarem Gerät

Angesprochen auf Google Glass, verrät Tim Cook zunächst nur, dass auch Apple in Zukunft mit tragbaren Geräten arbeiten werde. Den Bereich der "wearable devices" bezeichnete Cook als "reif für Erforschung". Cook zufolge hat Apple noch etwas Raum nach oben, wenn es um Wachstum geht. Die neue Generation an Geräten sei nur ein "Ast dieses Baumes", so der Apple-CEO. Konkretes verrät er allerdings nicht, weshalb schwer abzuschätzen ist, an welcher Art von Gerät Apple interessiert ist. Gerüchten zufolge soll der Technologiekonzern an einer smarten Armbanduhr arbeiten. Angeblich hat Apple dafür 100 Mann abgestellt.

Google Glass nur für bestimmte Märkte attraktiv

Weniger optimistisch zeigt er sich über Googles Datenbrille selbst. Das Produkt habe einige positive Aspekte und würde sich auf bestimmten Märkten bewähren, einen Reiz für die breite Masse sieht Cook hier allerdings nicht. Menschen zu überzeugen, so ein Gerät zu tragen, sei eine schwierige Aufgabe. Allein das Tragen von Armbanduhren sei seiner Meinung nach unter jüngeren Menschen nicht mehr weit verbreitet. Teile des Interviews sind auf AllThingsD zu finden. (red, derStandard.at, 29.5.2013)


Video: Tim Cook spricht auf der D11

Links

The Verge

  • Tim Cook glaubt nicht, dass sich Google Glass durchsetzen wird
    screenshot: allthingsd video

    Tim Cook glaubt nicht, dass sich Google Glass durchsetzen wird

Share if you care.