Zwei US-Diplomaten bei Schießerei in Caracas verletzt

28. Mai 2013, 21:00
16 Postings

Zwischenfall in der Nähe eines Nachtclubs

Caracas  - Bei einer Schießerei in der venezolanischen Hauptstadt Caracas sind in der Nacht auf Dienstag zwei Mitarbeiter der US-Botschaft verletzt worden. Die Männer hätten Schussverletzungen am Bauch erlitten und seien in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete der US-Fernsehsender CNN.

Wie es zu der Auseinandersetzung in der Nähe eines Nachtclubs kam, war zunächst unklar. Die beiden Opfer gehörten zum Stab des Militärattachés der Botschaft, hieß es in einem Bericht der Zeitung "El Universal". Venezuela hat seit Jahren mit einer sehr hohen Kriminalitätsrate zu kämpfen.

Zudem gelten die Beziehungen zwischen Washington und der linkspopulistischen Regierung in Caracas als angespannt. Wegen Spionagevorwürfen hatte Venezuela im März einen US-Militärattaché des Landes verwiesen. (APA, 28.5.2013)

Share if you care.