Die Handballer und ihr Gipfel am Ufer des Bodensees

28. Mai 2013, 18:16
1 Posting

Showdown im Kampf um den Meistertitel zwischen Hard und Margareten am Donnerstag in Vorarlberg

Hard/Wien - Die Sporthalle am See ist am Donnerstag (20.15, live ORF Sport Plus) Schauplatz des Showdowns in der Handball Liga Austria (HLA) zwischen Titelverteidiger Hard und Cupsieger Fivers Margareten. Das dritte ist das letzte Spiel der Finalserie, in der bis dato die Auswärtsteams dominierten. Die Vorarlberger ließen einer 29:30- Heimniederlage ein 27:23 in Wien folgen.

Die Harder rechnen mit 2500 Zusehern in der Halle und also in ihrem Rücken. Sie werden laut Trainer Markus Burger "alles dafür tun, um zum dritten Mal den Titel zu holen", zum dritten Mal nach 2003 und 2012. " Meine Spieler müssen bereit sein, bis an ihre Grenzen zu gehen und, wenn nötig, darüber hinaus."

Margareten hofft auf die Rückkehr von Kapitän Christoph Edelmüller, der im zweiten Finale ob einer umstrittenen Sperre zwar nicht an allen Ecken und Enden, aber doch am Kreis und in der Deckung fehlte. So erlitten die Wiener ihre erste Heimniederlage seit Dezember 2011. Doch gibt es an 2011 auch gute Erinnerungen, es war das Jahr des ersten Fivers- Meistertitels. (red, APA, DER STANDARD, 29.5.2013)

Share if you care.