TV-Programm für Mittwoch, 29. Mai

28. Mai 2013, 16:47
posten

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, Nano, Kulturzeit, Terra Mater: Dingos, Julie & Julia, Drahdiwaberl, Am Punkt: Kranke Arbeitswelt, Alien - Die Wiedergeburt, Apocalypse Now Redux, Menschen & Mächte, Anne Will, Die Fremde in dir, Ein Leben für ein Leben - Adam Hundesohn

18.30 MAGAZIN
Nano Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Titanpumpe statt Transplantation. 2) Lärmende Flugzeuge: die Leisermacher. Bis 19.00, 3sat

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit mit einem Beitrag über die aktuell schwelende Wertediskussion: Sicherheit versus Freiheit. Bis 20.00, 3sat

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Dingos - Australiens wilde Hunde
Die wachsamen Jäger haben ihren guten Ruf als fangsichere Schlangenerbeuter. Bis 21.20, Servus TV

20.15 AUFGEKOCHT
Julie & Julia (USA 2009, Nora Ephron) In den USA ist Mastering the Art of French Cooking ein Standardwerk. Dessen Autorin Julia Child, eine schrullige, mit gewissem Talent zur Realitätsausblendung ausgestattete Ami-Tante, verlässt der Mut selbst in schwierigen Situationen nicht. Meryl Streep sorgt für maximalen Schaugenuss. Hervorragende Kost, garantiert magenschonend! Bis 22.50, Sat.1

20.15 JUBILÄUM
Drahdiwaberl Loblied auf 40 Jahre des schlechten Rockgeschmacks: Talk mit Drahdiwaberl-Sängerin Sü-vaal, Akteur General Huto und Falter- Musikexperte Gerhard Stöger. Bis 21.45, W24

22.45 DISKUSSION
Am Punkt: Kranke Arbeitswelt Wie krank der Job macht, fragt Meinrad Knapp Gäste: Peter Hoffmann (Arbeiterkammer), Martin Gleitsmann (Wirtschaftskammer), Bernd Marin (Sozialexperte), Beat Holzhauser (Manager). Jakob Zirm ("Die Presse") kommentiert. Bis 23.50, ATV

22.20 BESSER ALS DR. SOMMER
Was Sie schon immer über Sex wissen wollten (USA 1972, Woody Allen). Parodistische Verfilmung eines amerikanischen Sexualkundefachbuchs. In mehreren Kapiteln karikiert Woody Allen die populärwissenschaftlichen Banalitäten der Aufklärungswelle und liefert zugleich amüsante Genrepersiflagen. Besonders gelungen die letzte Episode, in der die biologischen Vorgänge im Körperinnern eines sexuell erregten Mannes im Stil eines martialischen Science-Fiction-Films geschildert werden - mit Woody Allen als zögerlicher Spermazelle. Bis 0.00, Servus TV

22.20 BÖSES BIEST
Alien - Die Wiedergeburt (Alien Resurrection, USA 1997, Jean-Pierre Jeunet) Zweihundert Jahre nach Ellen Ripleys (Sigourney Weaver) Freitod, um das in ihr wachsende Alien zu töten, wird sie von einem Forschungsteam geklont. An Bord des Forschungsschiffs Auriga experimentiert Wissenschafter Dr. Wren (J. E. Freeman) an der wiederbelebten Höllenbrut und fügt den blutigen Schlachten ein neues Kapitel hinzu. Bis 0.30, Kabel eins

22.25 KRIEGSHÖLLE
Apocalypse Now Redux (USA 1979, Francis Ford Coppola) Um 49 Minuten verlängert und neu geschnitten: Joseph Conrads Reise ins Herz der Finsternis als Paradigma einer Produktion: Mehrere Jahre drehte Francis Ford Coppola auf den Philippinen, verschliss seinen ganzen Reichtum, seine Arbeitskraft und jene seiner Mitarbeiter - und schuf ein überlebensgroßes, zwiespältiges und mitreißendes Epos. Die Suche Martin Sheens nach dem desertierten Marlon Brando, der im Dschungel von Kambodscha sein privates Schreckensregiment errichtet hat, wird zu einer Odyssee. Bis 1.40, 3sat

22.30 MAGAZIN
Menschen & Mächte: Der Kampfplatz: Wien-Favoriten - Der Wandel eines Arbeiterbezirks Peter Liska und Meryem Citak unterziehen den Arbeiterbezirk einer historischen und aktuellen Bestandsaufnahme. Bis 23.30, ORF 2

22.45 TALK
Anne Will: Allahs Krieger im Westen Wie gefährlich radikale Muslime sind, fragt die Gastgeberin Joachim Herrmann (CSU, bayerischer Innenminister), Necla Kelek (Publizistin und Islam-Kritikerin), Asiem El Defraoui (Islam-Experte) und Nora Illi (Frauenbeauftragte des Islamischen Zentralrats Schweiz) Bis 0.00, ARD

22.50 VERGELTUNG
Die Fremde in dir (The Brave One, USA, AUS 2007, Neil Jordan) Kleinkriminelle überfallen Erica (Jodie Foster) und ihren Verlobten. Nach und nach erliegt sie einer zerstörerischen Selbstjustiz. Stetig verwandelt sich die florierende Großstadt in einen düsteren Schlund. Bis 1.15, Sat.1

0.20 ÜBERLEBEN
Ein Leben für ein Leben - Adam Hundesohn (Adam Resurrected, D/ISR/USA 2008, Paul Schrader) Im KZ wurde der jüdische Häftling Adam Stein wie ein Hund gehalten, und zwar buchstäblich. Jeff Goldblum und Willem Dafoe nach Yoram Kaniuk. Bis 1.58, ARD (Doris Priesching, DER STANDARD, 29./30.5.2013)

Share if you care.