iPhone 5S mit "Retina 2"-Display und größeres iPad Maxi

28. Mai 2013, 14:45
237 Postings

Neue Informationen zu Apples kommenden Geräte-Generationen aufgetaucht

Nach und nach tröpfeln neue Gerüchte zu den nächsten Versionen von iPhone und iPad ins Web. Wie Slashgear unter Berufung auf zwei chinesische Seiten berichtet, soll das iPhone 5S über ein höherauflösendes Display verfügen. Zudem soll Apple ein größeres iPad "Maxi" planen.

Retina 2 Display

Die Display-Größe des iPhone 5S soll mit 4 Zoll gleich bleiben, die Pixeldichte soll aber stark erhöht werden. Statt 727.000 Pixel des 5er-Modells soll die nächste iPhone-Generation über 1,5 Millionen Pixel verfügen. Anfang Mai war berichtet worden, dass die 5S-Displays von Sharp kommen sollen. Von einer höheren Auflösung war jedoch nicht die Rede. Früheren Berichten zufolge soll das 5S im Herbst auf den Markt kommen.

iPad Maxi

Daneben wird berichtet, dass der Hersteller ein größeres iPad mit 12,9 Zoll großem Bildschirm plant. Das klassische iPad verfügt über einen 9,7 Zoll großen Bildschirm, beim Mini kommt ein 7,9-Zöller zum Einsatz. Das iPad Maxi soll demnach in der ersten Jahreshälfte 2014 auf den Markt kommen.

Marktherausforderungen

Beide Produkte würden aus Apples Marktsituation heraus Sinn ergeben. Mit einer höheren Auflösung beim iPhone 5S könnte Apple dem Trend zu größeren, höherauflösenden Android-Smartphones antworten. Ein größeres iPad könnte gegen Windows-RT-Tablets und Ultrabooks positioniert werden. Wie immer sind die Berichte jedoch mit Vorsicht zu genießen, zumal unklar ist, woher die Informationen stammen. (red, derStandard.at, 28.5.2013)

  • Das iPhone 5S soll neuen Informationen zufolge über ein höherauflösendes Display verfügen.
    foto: apple

    Das iPhone 5S soll neuen Informationen zufolge über ein höherauflösendes Display verfügen.

Share if you care.