Red Bull Media House-Magazine jetzt auch als ePaper

28. Mai 2013, 14:09
posten

"Seitenblicke Magazin", "Servus in Stadt & Land", "Servus Kinder", "Servus Gute Küche", "Terra Mater", "The Red Bulletin" stehen über iTunes und den Google Playstore zur Verfügung

Wien - Ab sofort sind alle Magazintitel des Red Bull Media House auch als ePaper erhältlich. "Seitenblicke Magazin", "Servus in Stadt & Land", "Servus Kinder", "Servus Gute Küche", "Terra Mater" sowie alle zwölf Länderausgaben von "The Red Bulletin" stehen über iTunes und den Google Playstore zur Verfügung.

"Mit der Bereitstellung unserer Magazine als ePaper gehen wir den nächsten, logischen Schritt im Zuge unserer digitalen Kommunikations- und Distributionsstrategie", sagt Wolfgang Winter, General Manager Red Bull Media House Publishing GmbH. Mit der ePaper-App können sich Leser sowohl Einzelausgaben herunterladen als auch ein Abo bestellen. 

Alle Hefte werden digital zu einem - zum Copypreis - vergünstigten Angebot erhältlich sein, das Monatsmagazin "The Red Bulletin" wird in der Startphase zunächst kostenlos angeboten. (red, derStandard.at, 28.5.2013)

Share if you care.