Flyer für pneumologische Rehabilitation

    28. Mai 2013, 14:05
    1 Posting

    Informationen über Inhalte der Rehabilitationstherapie sowie stationäre und ambulante Optionen in Österreich

    Für Patienten mit pneumologischen Erkrankungen gibt es ab sofort eine kostenlose Informationsbroschüre. Sie bietet erstmals eine Übersicht über das Reha-Angebot in ganz Österreich und die Inhalte der Rehabilitationstherapie wie Atemmuskel- und Ausdauertraining.

    Pneumologische Rehabilitation ist die Basistherapie für Patienten mit Astma, COPD, Interstitieller Lungenerkrankung, Prä- und Postoperativer und pulmonaler Hypertonie. "Sie bewirkt eine Verbesserung der Atemnot, eine Leistungssteigerung im Alltag, führt zu einer Reduktion von Wiederaufnahmen ins Krankenhaus und kann den Verlauf der Lungenerkrankung somit maßgeblich mit beeinflussen", sagt Ralf Harun Zwick, Ärztlicher Leiter des neuen pneumologischen Zentrums in der Therme Wien Med.

    Der Service Flyer ist für Zwick von "enormer Wichtigkeit", da in Österreich die Anzahl der Raucher noch immer höher sei als in anderen Ländern und dadurch bedingte Lungenerkrankungen wie die COPD weiter zunehmen würden. Ohne Rehabilitation würden diese Patienten zu "Drehtürpatienten", die immer wieder ins Spital müssen.

    Der Flyer wird über die Außendienstmitarbeiter von GSK Österreich verteilt, ist unter info@gsk.at, Betreff "Flyer Pneumologische Rehabilitation" erhältlich oder als pdf downloadbar. (red, derStandard.at, 28.5.2013)

     

    Share if you care.