Alm-Butler auf der Turracher Höhe

28. Mai 2013, 13:25
posten

Geführte Wanderungen ebenso im Angebot wie organisierte Picknicks - Geboten werden Tipps und persönliche Betreuung

Klagenfurt/Graz - Mit einem neuen Angebot will die Turracher Höhe im kärntnerisch-steirischen Grenzgebiet Urlauber anlocken. Ab dem 15. Juni sorgen sogenannte Alm-Butler für Stil beim Wanderurlaub. Das Verwöhn-Service soll, so die Idee der Marketing-Verantwortlichen, den Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Insgesamt zwölf Betriebe sind an Bord, sie sind durch ein spezielles Mascherl gekennzeichnet. Wer bei ihnen bucht, hat einen dienstbaren Geist zur Verfügung, der Tipps ebenso bietet wie persönliche Betreuung und kleine Aufmerksamkeiten. Geboten werden etwa geführte Wanderungen zu den schönsten Plätzen der Turracher Höhe, wenn gewünscht, wird auch ein romantisches Picknick an einem der Seen oder ein Gipfelfrühstück nach dem beschwerlichen Aufstieg organisiert. Natürlich haben die Butler auch Schlechtwetter-Alternativen im Talon.

Dazu wurden sogenannte Alm-Butler-Stationen eingerichtet, wo gemütliche Liegestühle auf die Wanderer arbeiten. Sie fungieren als stumme Diener, man kann verschmutzte Wanderschuhe reinigen und sich mit Sonnencreme einschmieren, falls man darauf vergessen hat. Wer bei einem der zwölf Butler-Betriebe bucht, lukriert neben dem neuen Angebot auch noch andere Zuckerln, so ist etwa die Benutzung der Seilbahnen kostenlos. (APA, 28.5.2013)

  • Rundumversorgung für Wanderer gibt's auf der Turracher Höhe.
    foto: turracher höhe / alm butler

    Rundumversorgung für Wanderer gibt's auf der Turracher Höhe.

Share if you care.