Mit der Etat-Maus ins Immerallessupernetz

28. Mai 2013, 00:00
2 Postings

Kabelplus GmbH gewinnt mit "Nie wieda"-Sitebar die goldene Etat-Maus im April - Platz zwei für Henkel Pattex vor Julius Meinl

Wien - Jubeln und Schimpfen: Die Etat-Maus im April steht auf das Immerallessupernetz. "Nie wieda so auf saufads, loamlockads Feansegn ..." wird da in der Gewinner-Sitebar geflucht und mit "Rein ins Immerallessupernetz" auf das Angebot der Kabelplus GmbH verwiesen. 24,4 Prozent der Stimmen holt sich damit die Kreativagentur Young & Rubicam und Mediaagentur MindShare. derStandard.at/Etat gratuliert.

"Es ist sehr ärgerlich, wenn die TV-Bildqualität oder die Schnelligkeit des Internets nicht den Kunden-Vorstellungen entsprechen. Daher setzt der Kabelnetzbetreiber in Niederösterreich und dem Burgenland auf die Abwechslung von Schimpf- und Jubel-Kampagnen", sagt Jaqueline Bedenhammer, die bei kabelplus für Information und Kommunikation zuständig ist. "In der Kommunikation unterstreicht das Unternehmen unter Verwendung regionaler Dialekte die Nähe zum Kunden."

Alleskönner auf Platz zwei vor ...

Selbstbewusst gibt sich auch Pattex, mit "Dein Alleskönner" holt sich Henkel Pattex mit der 100-Prozent-Kampagne 21,1 Prozent der Stimmen den zweiten Platz. Die Idee zu dieser Sitebar hatte DDB Tribal Wien, für die Schaltungen verantwortlich ist Mediaagentur Carat Austria.

... Inspiration mit Julius Meinl

"Inspiration steckt in vielem. Jetzt auch in Kapseln", meint Julius Meinl in der aktuellen "Inspresso"Kampagen. Die Sitebar von Demner, Merlicek & Bergmann (Mediaagentur: Media 1) inspiriert nicht nur Poeten, sondern jetzt auch die Etat-Maus. 17,1 Prozent der UserInnen stimmten dafür. (red, derStandard.at, 28.5.2013, Update 2.7.2013)

  • Jaqueline Bedenhammer und Werbeleiter Anton Fric Werbeleiter (re.), im Bild mit derStandard.at-Accountmanager Christoph Szüts, freuen sich über die Etat-Maus im April.
    foto: derstandard.at

    Jaqueline Bedenhammer und Werbeleiter Anton Fric Werbeleiter (re.), im Bild mit derStandard.at-Accountmanager Christoph Szüts, freuen sich über die Etat-Maus im April.

  • Ausgezeichnet: "Nie wieda" für EVN Kabelplus.
    foto: derstandard.at

    Ausgezeichnet: "Nie wieda" für EVN Kabelplus.

  • Mit der goldenen Etat-Maus wird monatlich die beste Idee einer Online-Kampagne ausgezeichnet.
    foto: standard/cremer

    Mit der goldenen Etat-Maus wird monatlich die beste Idee einer Online-Kampagne ausgezeichnet.

Share if you care.