Libanesische Soldaten an syrischer Grenze erschossen

28. Mai 2013, 07:32
14 Postings

Bewaffnete Männer eröffneten Feuer auf militärischen Kontrollpunkt

Damaskus/Beirut - An der Grenze zu Syrien sind nach Angaben aus Militärkreisen drei libanesische Soldaten getötet worden. Bewaffnete Männer hätten am Dienstag an einem militärischen Kontrollpunkt im östlichen Bekaa-Tal das Feuer auf die Soldaten eröffnet, hieß es aus dem Umfeld des libanesischen Militärs. Die Angreifer seien anschließend über die Grenze nach Syrien geflohen.

Der Vorfall ereignete sich demnach an einer Straßensperre in der grenznahen libanesischen Ortschaft Arsal. In demselben Bezirk waren im Februar zwei Soldaten während der Suche nach Terrorverdächtigen in einen Hinterhalt gelockt und getötet worden.

Zuletzt hatte es immer deutlichere Hinweise darauf gegeben, dass die Nachbarn Syriens in den Bürgerkrieg verwickelt werden. (APA, 28.5.2013)

Share if you care.