Ecker & Partner kauft Filmproduktion

27. Mai 2013, 14:51
5 Postings

Die Wiener PR-Agentur rüstet im audiovisuellen Bereich kräftig auf

Die Wiener PR-Agentur Ecker & Partner übernimmt mit 1. Juni die Filmproduktion "die freundschaft GmbH". Die Firma wir in tufelixmedia umbenannt, die bisherigen Eigentümer Ferdinand Klauser und Benjamin Entrup bleiben als Creative Consultants an Bord. Alexandra Suess und Dietmar Ecker sind jeweils zu 37,5 Prozent an dem neuen Unternehmen beteiligt, Julia Suess wird 25 Prozent der Anteile halten. Der Firmensitz wird in den 19. Bezirk verlegt.

Mit der Übernahme rüstet die Agentur massiv im audiovisuellen Bereich auf. "Mit dem Erwerb von 'die freundschaft' erweitern wir unser bisheriges Team durch eine tolle, kreative junge Mannschaft von Kameraleuten, IllustratorInnen, GraphikdesignerInnen, CutterInnen, Storyboardartists, Licht- und TontechnikerInnen. Wir können damit vom einfachen Videostatement über den Dokumentarfilm, Imagefilm und Werbespot bis zum Animationsfilm intelligente und konkurrenzfähige Leistungen für unsere KundInnen anbieten", kommentiert Dietmar Ecker, Mehrheitseigentümer von Ecker & Partner und Miteigentümer von tufelixmedia, in der Pressemitteilung den Einkauf. (red, derStandard.at, 27.5.2013)

  • Von links: Benjamin Entrup, Alexandra Suess, Julia Suess, Dietmar Ecker und Ferdinand Klauser.
    foto: ecker & partner

    Von links: Benjamin Entrup, Alexandra Suess, Julia Suess, Dietmar Ecker und Ferdinand Klauser.

Share if you care.