Markus Lust ist neuer stellvertretender "Vice"-Chefredakteur

27. Mai 2013, 12:32
9 Postings

Zuvor bei Himmelhoch PR

Markus Lust ist seit Anfang Mai als stellvertretender Chefredakteur mitverantwortlich für den österreichischen Ableger des "Vice"-Magazins. Gemeinsam mit Chefredakteur David Bogner wird er zukünftig bei der Organisation von Autoren sowie der Weiterentwicklung der Print- und Onlineinhalte mitarbeiten.

"Vice"-Herausgeber Stefan Häckel zeigt sich in der Pressemitteilung über den Zuwachs erfreut: "Mit Markus haben wir ab sofort jemanden im Kernteam, der drei völlig verschiedene, für uns allesamt sehr relevante Backgrounds mitbringt: nämlich Agentur, Redaktion und PR." Lust war zuvor bei Himmelhoch PR als Consultant und Texter tätig. (red, derStandard.at, 27.5.2013)

  • Als Nebenbeschäftigung hält Markus Lust unter anderem Vorträge wie "Fankulturen im Wrestling" an der Uni Wien. 
 
    foto: vice media alps

    Als Nebenbeschäftigung hält Markus Lust unter anderem Vorträge wie "Fankulturen im Wrestling" an der Uni Wien.

     

Share if you care.