Syrische TV-Reporterin von Heckenschützen erschossen

27. Mai 2013, 11:41
posten

Bei umkämpfter Stadt Al-Qusair getötet

Bei den Gefechten um die syrische Kleinstadt Al-Qusair ist eine Fernsehjournalistin getötet worden. Das meldeten die oppositionellen syrischen Menschenrechtsbeobachter sowie die staatliche Nachrichtenagentur SANA am Montag.

Die Reporterin eines regimenahen Nachrichtensenders sei in der Nähe des Al-Dabaa-Flughafens der Provinz Homs unterwegs gewesen, um über die Kämpfe zu berichten. Dabei sei sie von einem Heckenschützen erschossen worden, hieß es in den Berichten. (APA, 27.5.2013)

Share if you care.