Benfica verpasst auch dritten Titel hauchdünn

26. Mai 2013, 23:00
11 Postings

Niederlage im Cupfinale gegen Vitoria Guimaraes macht Tragödie perfekt

Oeiras - Benfica Lissabon hat auch die dritte Titelchance in dieser Saison verspielt. Im Finale des portugiesischen Cups unterlag der Rekordsieger am Sonntag in Oeiras Vitoria Guimaraes überraschend mit 1:2 (1:0). Für den Klub aus dem Norden Portugals war es der erste Titel in der 95-jährigen Vereinsgeschichte.

Nach den Pleiten mit Last-Minuten-Gegentreffern in der Liga (1:2 gegen den FC Porto) und in der Europa League (1:2 gegen Chelsea) verpasste Benfica damit auch den dritten Titel ganz knapp. Dabei hatte Nicolas Gaitan Benfica vor knapp 40.000 Zuschauern im ausverkauften Estadio Nacional in Führung gebracht.

Der Argentinier hatte in der 30. Minute Glück, als Vitoria-Abwehrmann Kanu ihn anschoss und der Ball ins Netz rollte. Doch ein Doppelschlag von Guimaraes sorgte nach der Pause für die Wende: Soudani glich aus (79.) aus, zwei Minuten später machte ein Treffer von Ricardo die Sensation perfekt. (APA, 26.5.2013)

Share if you care.