Haubner als Landesobfrau des BZÖ wiedergewählt

26. Mai 2013, 15:47
20 Postings

97,7 Prozent stimmten für ehemalige Sozialministerin - Partei hofft weiter auf Einzug in Nationalrat

Leonding/Linz - Ursula Haubner ist am Samstag als Landesobfrau des BZÖ Oberösterreich wiedergewählt worden. 97,7 Prozent der Delegierten stimmten laut Presseaussendung beim Landeskonvent in Leonding für die ehemalige Sozialministerin und Schwester von Jörg Haider.

Haubner zeigte sich in ihrer Rede vom Erfolg des BZÖ bei der Nationalratswahl überzeugt: "Mit dem notwendigen Zug zum Tor werden wir nach dem 29. September Oberösterreich und Gesamt-Österreich mitgestalten."

Bucher: Stronach "will sich ein Land kaufen"

"Wir bleiben im Herbst sicher im Nationalrat", sagte auch Parteichef Josef Bucher. Frank Stronach, der bereits mehrere Nationalratsabgeordnete des BZÖ abgeworben hat, nannte er eine kanadische Silberpappel, die sich ein Land kaufen wolle. (APA, 26.5.2013)

Share if you care.