Spurs mit einem Fuß in den NBA-Finals

26. Mai 2013, 10:56
12 Postings

3:0-Führung gegen Memphis Grizzlies nach 104:93-Overtime-Sieg - Parker und Duncan bärenstark

Memphis (Tennessee) - Die San Antonio Spurs stehen dicht vor dem Einzug ins Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Nach einer starken Aufholjagd beim 104:93 nach Verlängerung gegen die Memphis Grizzlies kamen die Texaner am Samstag zu ihrem dritten Sieg im dritten Spiel der "best-of-seven"-Serie. Damit fehlt den Spurs nur noch ein Erfolg zum ersten Final-Einzug seit ihrem vierten Titelgewinn im Jahre 2007.

Die Grizzlies hatten nach zwölf Minuten bereits einen Vorsprung von 18 Punkten, ehe die Spurs-Stars Tony Parker (26 Punkte) und Tim Duncan (24) aufdrehten. Besonders in der Verlängerung war "the big fundamental" dann unglaublich. Sieben der 18 Spurs-Zähler gingen auf das Konto des 37-Jährigen. "Er hat schon im vorherigen Match Großes geleistet, und er hat es wieder getan", sagte San Antonios Coach Gregg Popovich. Bester Werfer bei Memphis, das auch das zweite Spiel erst in der Overtime verloren hatte, war Mike Conley (20).

"Wir sind mit großer Energie in die Begegnung gegangen, wir konnten das nur nicht halten", sagte Grizzlies-Trainer Lionel Hollins. In der zweiten Halbfinal-Serie geht es dagegen spannender zu. Vor dem dritten Aufeinandertreffen am Sonntag steht es zwischen Meister Miami Heat und den Indiana Pacers 1:1 nach Siegen.

NBA-Play-off-Semifinale - Western-Conference-Finale ("best-of-seven"): Memphis Grizzlies - San Antonio Spurs 93:104 (Stand: 0:3). 4. Spiel am Montag.

  • Eine weitere klassische Playoff-Performance vom 37-Jährigen Tim Duncan aka "the big fundamental" (l.).
    foto: epa/brown

    Eine weitere klassische Playoff-Performance vom 37-Jährigen Tim Duncan aka "the big fundamental" (l.).

Share if you care.