Zinsen mit Anleihe auf Euwax Gold

24. Mai 2013, 08:41
posten

Anleihe mit einjähriger Laufzeit auf Exchange Traded Commodity (ETC)

Für Anleger, die unmittelbar an den Bewegungen des Goldpreises partizipieren wollen, stellen die Exchange Traded Commodities (ETCs) XETRA-Gold und EUWAX-Gold eine transparente und vor allem kostengünstige Alternative zum direkten Investment in Gold dar. Die meisten Derivate (Tracker-, Hebel- und Anlagezertifikate sowie Optionsscheine) verbriefen das Recht auf die Zahlung eines Differenzbetrages, nicht aber auf Auslieferung des Basiswertes. Für langfristig agierende Anleger ist auch das Kreditrisiko der Emittenten ein Thema. Deshalb setzen diese vorzugsweise auf Münzen und Barren. Die hohen Spannen zwischen An- und Verkauf sowie die Lagerkosten wirken sich bei der Investition in physisches Gold naturgemäß negativ auf die Renditechancen aus.

Vor etwas mehr als einem halben Jahr hat sich die Stuttgarter Börse EUWAX dieser Problematik angenommen. Die Open End-Inhaberschuldverschreibung EUWAX Gold, ISIN: DE000EWG0LD1, verbrieft das Recht auf Ausübung und Lieferung von physischem Gold. Dahinter steht die Selbstverpflichtung des Emittenten (Boerse Stuttgart Securities GmbH), jederzeit 100 Prozent der ausstehenden kleinsten handelbaren Einheiten (IHS) mit tatsächlichen Goldbeständen zu unterlegen. Die kleineste handelbare Einheit bezieht sich auf ein Gramm Gold in Form eines Kleinbarrens.

4,60 Prozent Zinsen pro Jahr

Die HVB bietet derzeit eine Anleihe auf EUWAX Gold zur Zeichnung an. Am  21.6.13 wird der Basispreis fixiert. Wird dieser Basispreis beispielsweise bei 34,50 Euro ermittelt, dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro auf 1.000:34,50=28,98551 EUWAX Gold-Anteile beziehen. Unabhängig vom Kursverlauf des Basiswertes erhalten Anleger am Fälligkeitstag der Anleihe (25.6.14) einen Jahreszinskupon in Höhe von 4,60 Prozent gutgeschrieben.

Liegt der Preis für EUWAX Gold am Bewertungstag (18.6.14) auf oder oberhalb des Basispreises, dann wird die Anleihe mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Notiert EUWAX Gold an diesem Tag unterhalb des Basispreises, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung von 28 EUWAX Gold-Anteilen erfolgen. Der Bruchstückanteil von 0,98551 Stücken wird in bar abgegolten.

Die HVB-ETC Anleihe auf EUWAX Gold, fällig am 25.6.14, ISIN: DE000HVB0823, kann noch bis 21.6.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Anleihe auf EUWAX Gold spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass der Goldpreis unter Berücksichtigung des Euro/USD-Wechselkurses in etwas mehr als einem Jahr moderat ansteigen wird. Bei einem starken Preisanstieg des Goldpreises wird die direkte Veranlagung in EUWAX Gold ein besseres Veranlagungsergebnis als die Anleihe abwerfen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.