Immer mit am Tisch: Grüner Experte für heikle Verhandlungen

23. Mai 2013, 18:05
35 Postings

Robert Luschnik, Direktor des grünen Parlamentsklubs in Wien, unterstützt seine Partei bei Regierungsverhandlungen

Wien - "Verhandeln ist mein Job, da bin ich Experte", sagt Robert Luschnik, Direktor des grünen Parlamentsklubs in Wien. Er nimmt derzeit als externer Berater an den Koalitionsverhandlungen der Grünen mit der ÖVP in Salzburg teil. Luschnik sei definitiv nicht der Aufpasser der Bundespartei in den Ländern, betont Stefan Wallner, der grüne Bundesgeschäftsführer. Luschnik bringe die Sicht von außen ein, er sei eben nicht Teil des Systems, sagt Wallner.

Der grüne Klubdirektor hat auch schon die Kollegen in Klagenfurt und in Innsbruck bei den jeweiligen Regierungsverhandlungen nach den Landtagswahlen unterstützt. Die Tiroler Grünen-Chefin Ingrid Felipe sagt im Gespräch mit dem STANDARD, sie habe die Teilnahme Luschniks an den Verhandlungen als Bereicherung empfunden, er habe nach jeder Runde ein gutes Feedback geben können. Auch Maria Vassilakou, Grünen-Chefin in Wien, lobt Luschniks Erfahrung als Verhandlungsexperte, auf die sie ebenfalls schon zurückgegriffen hat.

"Ich bringe mich weniger inhaltlich ein, die Kolleginnen aus den Ländern wissen sehr gut, was sie wollen", sagt der Jurist aus Wien. "Ich kann aber sagen, wann man nachverhandeln soll oder wo man schon zustimmen kann. Das hat bisher gut funktioniert." (völ, DER STANDARD, 24.5.2013)

  • Robert Luschnik verhandelt mit.
    foto: standard/norbert novak

    Robert Luschnik verhandelt mit.

Share if you care.