Tate Britain sichert sich Meisterwerk von Constable

23. Mai 2013, 15:15
posten

Londoner Museum erwarb "Salisbury Cathedral from the Meadows" um über 23 Millionen Pfund

London - Die Tate Britain hat ihre Sammlung um eines der wichtigsten Werke des englischen romantischen Malers John Constable (1776-1837) erweitert. Wie das Museum für britische Kunst am Donnerstag bekannt gab, wurde das Gemälde "Salisbury Cathedral from the Meadows" (1831) für 23,1 Millionen Pfund (ca. 27 Millionen Euro) erstanden.

Das großformatige Gemälde, das die berühmte Kathedrale unter einem atmosphärischen Regenbogen zeigt,  hatte 30 Jahre lang als Leihgabe in der National Gallery gehangen. Die Erben seines Privatbesitzers wollten es verkaufen, bei einer Auktion hätte es unter Umständen bis zu 40 Millionen Pfund erzielen können.

Nach Angaben von Tate-Direktor Nicholas Serota hatte die "Gefahr" bestanden, dass das Meisterwerk an einen Besitzer im Ausland verkauft worden wäre. "Es ist jeden Pfennig wert," sagte Serota. Ein Großteil der Kaufsumme, rund 16 Millionen Pfund, kam aus Lotteriegeldern. Nach dem abgeschlossenen Vertrag wird das Gemälde bis zum Jahresende in London gezeigt, bevor es eine Reise durch fünf regionale Museen beginnt. Es wurde. (APA, 23.5.2013)

  • Stimmungsvoll: Die Kathedrale von Salisbury in den Augen von Constable.
    foto: tate britain

    Stimmungsvoll: Die Kathedrale von Salisbury in den Augen von Constable.

Share if you care.