Aktuelle Fahrrad-Termine: Auf dem Bike zum Tomorrow Festival

24. Mai 2013, 09:12
1 Posting

Global 2000 lädt zum Festivalradeln - Am 30. Mai gehts kollektiv zum Tomorrow Festival von Wien nach Zwentendorf, vorbei an Schauplätzen des Umwelt-Aktivismus

Global 2000 veranstaltet am 30. Mai das erste "Festivalradln" Österreichs, das zu "Meilensteinen" der Umweltbewegung und am Ende zum Tomorrow Festival führt. Die Aktion stellt eine nachhaltige und für jeden erschwingliche Alternative zu herkömmlicher Mobilität dar.

Etwa 50 Kilometer gehts in gemütlichem Tempo von Wien bis zum Festivalgelände nach Zwentendorf. Es gibt einen Badestopp und ein kostenloses Picknick am Donauufer, begleitet von den Klängen mobiler Soundsysteme. Die Route führt durch die Donauauen, vorbei am Donaukraft Greifenstein, in Tulln findet eine Kundegebung statt. Am Ziel kann man einen Eindruck vom niemals in Betrieb gegangenen AKW Zwentendorf gewinnen. Am Festivalgelände steht ein abgezäunter beaufsichtigter Fahrradabstellplatz zur Verfügung.

Drei Tage Festival und 80 Acts stehen auf dem Programm: Neben Die Fantastischen Vier, Kaiser Chiefs und Naked Lunch geben sich Stars wie Frittenbude oder Attwenger die Ehre. Im Electronic Tent finden Superacts von Elektro Guzzi, Dusty Kid oder Super Flu statt. Das AKW wird Kulisse für visuelle Projektionen und 3D-Gebäudemappings. Die Modeschule Herbststraße führt Recyclingmode auf dem Catwalk vor, und zahlreiche Side-Events sorgen für Unterhaltung. (red, derStandard.at, 24.5.2013)

Infos & Programm:

  • Strecke: 50km in drei Etappen
  • Treffpunkt am 30.Mai, Donauinsel Höhe Schulschiff
  • Anmeldung ab 10:00
  • Abfahrt Donauinsel 11:00
  • Picknick Donauufer bei Greifenstein 13:00 – 14:30
  • Ankunft Tulln Parkplatz Schwimmbad/Eislaufpaltz 16:00
  • Kundgebung Tulln Hauptplatz 17:00 bis 17:30
  • Stadtausfahrt Tulln 18:30
  • Ankunft Zwentendorf 20:00

>> zum Anmeldeformular

Share if you care.