ORF: Schützenhilfe von Aigelsreiter für Weinzettl

23. Mai 2013, 13:28
2 Postings

"Ist ein sehr guter Ressortleiter", sagt Radio-Chefredakteur über seinen Innenpolitikchef

Wien - Der STANDARD-Bericht, wonach ORF-Radio-Innenpolitikchef Edgar Weinzettl die Koordination der Wahlberichterstattung der Radio-Information aus der Hand gegeben hat, veranlassten den ORF am Donnerstag zu einer Solidaritätsadresse für Weinzettl. Radio-Chefredakteur Hannes Aigelsreiter strich in einer Aussendung Weinzettls Kompetenz hervor und stellte klar, dass dieser ein "sehr guter Ressortleiter" sei. Weinzettls Bestellung Ende vergangenen Jahres war umstritten. Interne Kritiker hatten ihm die fachliche Qualifikation abgesprochen, was vom ORF heftig zurückgewiesen worden war.

Weinzettl hat die Wahlplanung der Radio-Information nach Problemen bei der Koordination der Landtagswahlen in Niederösterreich und Kärnten an Andreas Jölli abgegeben. Jölli hatte sich im Vorjahr ebenfalls um die Position des Innenpolitikchefs beworben und hat die Bestellung Weinzettls gemeinsam mit anderen Bewerbern bei der Medienbehörde juristisch beeinsprucht.

ORF-Aussendung

"Um Gerüchten und Fehlinformationen vorzubeugen" musste am Donnerstag Radiochefredakteur Hannes Aigelsreiter seinem Innenpolitikchef zu Hilfe eilen und betonte in einer Aussendung, Weinzettl leiste seit seiner Bestellung zum Innenpolitikchef der ORF-Radio-Information sehr gute und professionelle journalistische Arbeit.

Er werde "selbstverständlich" auch die Berichterstattung über die Nationalratswahlen leiten. "Die Zusammenarbeit mit Edgar Weinzettl funktioniert hervorragend. Er ist ein sehr guter Ressortleiter der Radio-Innenpolitik. Das Publikum kann sicher sein, dass es erstklassige Wahlberichterstattung von der Radio-Innenpolitik unter der Leitung von Edgar Weinzettl präsentiert bekommt", so Aigelsreiter. (APA, red, 23.5.2013)

Zum Thema

Eine Chefsache steht zur Wahl - Neuer Politikleiter Edgar Weinzettl gab Planung vorerst ab - Salzburg und Tirol an Andreas Jölli übertragen

Share if you care.