Gefechte der syrischen Bürgerkriegsparteien in Tripoli

23. Mai 2013, 12:43
83 Postings

Fünf Menschen sterben bei Gefechten zwischen Gegnern und Anhängern von Assad - Syrien-Konferenz in Istanbul beginnt

Tripoli - In der libanesischen Hafenstadt Tripoli haben sich Anhänger der syrischen Bürgerkriegsparteien erneut heftige Gefechte geliefert. Dabei wurden in der Nacht zum Donnerstag Sicherheitskreisen und Ärzten zufolge fünf Menschen getötet. Mehr als 50 Menschen seien verletzt worden. Die Gegner und Anhänger des syrischen Machthabers Baschar al-Assad hätten sich mit Maschinengewehren und Granaten beschossen.

Die Kämpfe waren am Sonntag ausgebrochen. Seitdem wurden mindestens 18 Menschen getötet und mehr als 170 verletzt. In der Hafenstadt ist es seit Beginn des Syrien-Konflikts vor mehr als zwei Jahren immer wieder zu Zusammenstößen gekommen, allerdings waren sie Anwohnern zufolge nie so heftig wie jetzt. Es wird befürchtet, dass sich der syrische Bürgerkrieg immer mehr auf die Nachbarländer ausweitet und zu einem Flächenbrand in der Region entwickelt. 

Opposition bei Konferenz in Istanbul

Die syrische Opposition will vor der von Russland und den USA geplanten Friedenskonferenz "ihr Haus in Ordnung bringen". Am Donnerstag begann in Istanbul ein dreitätiges Treffen der Nationalen Syrischen Koalition. Erster Tagesordnungspunkt sei die Erweiterung der Koalition um weitere Persönlichkeiten und Parteien, sagte ein Sprecher des Oppositionsbündnisses. Durch die Aufnahme von 25 zusätzlichen Mitgliedern solle der liberale Flügel gegenüber dem islamistischen Flügel gestärkt werden, hieß es dazu aus dem Kreis der Delegierten.

Anschließend wollen die Konferenzteilnehmer in Istanbul über die Bildung der schon vor Monaten angekündigten Gegenregierung beraten. Danach wählt das Führungsgremium einen neuen Vorsitzenden für die Koalition. Zuletzt wollen die Oppositionellen über die Inhalte der für Anfang Juni geplanten Friedenskonferenz in Genf sprechen. Sie müssen auch bestimmen, wer für die Opposition in Genf die Verhandlungen führen soll, zu denen auch eine Abordnung des Regimes von Präsident Bashar al-Assad erwartet wird. (APA/Reuters, 23.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der syrische Bürgerkrieg wird mittlerweile auch in der libanesischen Hafenstadt Tripoli ausgefochten.

Share if you care.