Höchste Geschäftsmieten in Hongkong und NYC

21. Mai 2013, 14:58
4 Postings

Die beiden Metropolen belegen unangefochten die Top-Plätze im CBRE-Ranking, weit dahinter liegen London und Paris - Wien im oberen europäischen Mittelfeld

Hongkong ist weiterhin der teuerste Einzelhandelsmarkt der Welt. Mit Mieten von 3.029 Euro je Quadratmeter (!) und Monat (bzw. 36.351 Euro je m² und Jahr) für erstklassige Handelsflächen liegt die asiatische Metropole in einer aktuellen Studie von CBRE weit vor New York City (2.079 bzw. 24.944 Euro).

Eine starke Nachfrage internationaler Einzelhändler in Kombination mit einer begrenzten Angebotspipeline habe im ersten Quartal 2013 zu diesen "beispiellos hohen Mietpreisen in Spitzenlagen" geführt, heißt es dazu in einer Presseaussendung des internationalen Immobiliendienstleisters. CBRE erhebt vierteljährlich die zehn weltweit teuersten Märkte für Spitzenimmobilien.

Traditionelle Einzelhändler müssen ausweichen

Die Spitzenmieten in Hongkong befinden sich auf Rekordniveau, da die Mieternachfrage konstant ist und Anfragen von Einzelhändlern, die Top-Lagen suchen oder ihre Präsenz verstärken wollen, nach wie vor stark bleiben. Angesichts der hohen Preise auf Hongkongs besten Einkaufsstraßen seien viele traditionelle Einzelhändler mittlerweile an alternative "Nischenstandorte" umgezogen.

Auf Platz drei und vier liegen London und Paris mit 737 bzw. 735 Euro je Quadratmeter und Monat (8.843 bzw. 8.820 Euro/m²/Jahr). "Ähnlich wie in Hongkong waren viele neue Einzelhändler auf dem Londoner Markt gezwungen, alternative Standorte in Erwägung zu ziehen", berichtet CBRE-Analyst Walter Wölfler.

Zürich weit vor Wien

Wien liegt mit Spitzenmieten von rund 300 Euro pro Quadratmeter und Monat im oberen europäischen Mittelfeld und weist ein ähnliches Mietniveau wie Berlin (310/m²/Monat) oder Frankfurt (300/m²/Monat) auf. Im Vergleich dazu spielt Zürich mit Spitzenmieten von 575 Euro in einer höheren Liga. Die Schweizer Großstadt schafft es damit weltweit auf Platz 8.

Mit Sydney (Platz 5), Melbourne (7) und Brisbane (9) sind gleich drei australische Städte in den Top-10 zu finden, die außerdem von Tokio (6) und Moskau (10) komplettiert werden. (red, derStandard.at, 21.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Für Top-Einzelhandelsflächen in Hongkong muss man sehr, sehr tief in die Tasche greifen.

Share if you care.