Apple - Irland nicht geringe Besteuerung verantwortlich

21. Mai 2013, 11:28
3 Postings

Stellvertretender Premier: Problem entsteht im Steuersystem anderer Länder

Irland will nicht dafür verantwortlich sein, dass Apple so wenig Steuern zahlt. Die US-Computerfirma steht derzeit unter Druck, weil sie steuerschonend Einkünfte in Irland deklariert. "Das sind keine Themen, die sich aus dem irischen Steuersystem ergeben", wurde der stellvertretende Premier des Landes, Eamon Gilmore, im irischen Radio RTE zitiert.

"Das sind Themen, die sich aus den Steuerbestimmungen anderer Länder ergeben und daher zu erst in allen diesen Rechtssystemen angesprochen werden müssen", so Gilmore. (APA, 21.5., 2013)

Share if you care.