"Fail", "FAQ" und "FYI": Rappende Mitarbeitercrews und Dr. Allwissend

21. Mai 2013, 11:00
6 Postings

derStandard.at präsentiert im Tagesrhythmus die Finalisten des Webvideo-Awards

Bis Donnerstag, 23. Mai, bleibt Web-Video-Fans noch Zeit, die Finalisten in den dreizehn Kategorien des deutschen Webvideopreises in den Gewinnerhimmel zu voten. derStandard.at/Etat stellt im Laufe dieser Woche noch einmal Finalisten vor, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen. Die Videos stammen großteils von Amateuren und Youtube-Channel-Stars, heute stehen bei uns die Favoriten aus den Kategorien "Fail", "FAQ - Frequently Asked Questions" und "FYI - For Your Information" auf dem Plan.

"Fail"

Ursprünglich haben es sechs Finalisten in die wenig begehrte Kategorie "Fail" geschafft, zu sehen sind allerdings nur mehr fünf Beiträge. Das liegt daran, dass die Sparda-Banken die Nutzung des Videomaterials im Rahmen des Webvideopreises untersagt haben. Ob diese Initiative dabei hilft, die "Sparda Movie Stars" vor dem Gewinn der "Silbernen Sellerie" zu bewahren, bleibt allerdings fraglich.

E Reichelt Rap – "Hier geht´s um die Wurst": Wir beweisen Taktgefühl

Der Lebensmittelhandel Edeka hat vier jungen Wurstkäufern mit Boyband-Attributen Schildkappen aufgesetzt und schon ist alles bereit für das Rapvideo hinter der Fleischtheke. Die Reime drehen sich um König Kunde und die Frische des Sortiments, die Choreografie ließe sich trotz engagierter Performance aller Darsteller noch toppen.

Mc Donald's Werbung – Tag der Ausbildung 2012

Über die choreografische Leistung muss sich die zweite Einreichung aus dem Genre "Tanzende und singende Mitarbeiter" keine Sorgen machen. Die multikulturelle Crew im McCafe-Outfit fegt sexy und beschwingt zum Dancefloor-Beat durch ihren Arbeitsplatz. Passend zum Castingshowcharakter klingt auch der Slogan: "Hier zählt nur dein Talent."

Praktikum bei Edeka

Edeka schenkt sich in diesem Wettbewerb nichts und ist sogar noch mit einem zweiten Beitrag im Rennen um die "Silberne Sellerie". In diesem Rap-Video, produziert und performt von BRK feat. Eckes, zeigen zwei Edeka-Azubis ihrem arbeitslosen Freund, wieviel Spaß das Leben in ihrem Arbeitsumfeld macht. Absolute Highligthts: der Refrain, der sich an Michael Jacksons Tonhöhen ausprobiert und dazu passend ein Moonwalk übers Kassenförderband.

Besser Sprechen lernen

Wolfgang Rademacher ist offensichtlich kein geborener Fernsehmoderator und doch verkauft er entsprechende Ausbildungen übers Internet. Wie er in diesem Youtube-Video sein Produkt und die Magie der Sprache der Stars anpreist, war auf jeden Fall eine Nominierung wert. Film ab!

Tweet Adder – 648 Tweets in 5 Minuten erstellen

In breitem schwäbischen Dialekt teilt Holger Tigel sein Wissen über Onlinemarketing mit der werten Internetgemeinde. Schritt für Schritt erklärt er im Dienste von werbetexterservice.de das Tool Tweet-Adder, das aus einem Rohtweet 648 Tweets in fünf Minuten ins Twitter-Universum versendet. Ein Beitrag über Dinge, die die Welt nicht braucht.


"FAQ - Frequently Asked Questions"

Im Netz kann man ja inzwischen vom Golf spielen über Turban binden einfach alles lernen. In dieser Kategorie werden mehr oder weniger gekonnt ein Steak gebraten, die Psychologie von Apple auseinandergenommen und ein Bild aus Wachsmalkreiden gemalt - von Bastian dem Wohnprinz.

Warum alle Apple lieben

Dr. Allwissend, nominiert in den Kategorien "FAQ" und "FYI", spielt im Alleingang alle Positionen der aktuellen Tech-Diskussion rund um die Marke Apple durch. Das Ganze passiert auf hohem analytischen Niveau und bei einem Wort-Pro-Minute-Tempo, das sich gewaschen hat.

Cooles DIY Bild – Wachsmalstifte schmelzen!

Der Wohnprinz Bastian zeigt den Zusehern, wie man ein "richtiges Kunstwerk, das sonst keiner hat" macht. Alles was man dazu braucht: Wachsmalkreiden, einen Keilrahmen, einen Fön und ein Auge zum Zudrücken.

Bistecca Fiorentina – Dry-aged Porterhouse Steak vom Grill – Disturbed Cooking

Männer auf Testosteron grillen ein vierfinger breites T-Bone-Steak. Hobbykoch Sven O. Rimmelspacher gibt den Master of Ceremony, seine fünf Freunde filmen, fotografieren und bejubeln das Ergebnis, wie es nur echte Fleischfresser vermögen.

Gratis-"Bild" Unboxing

Jan Kucharz erlaubt sich einen Spaß mit der "Bild"-Zeitung und packt diese solange aus, bis der Inhalt zu sehen ist: Das Nichts.

Blumen kreativ fotografieren – Fotografie Tipps und Tricks by Benjamin Jaworskyj

Dynamischer wurden Blumen noch nicht fotografiert. Energiebündel Bejnamin Jaworskyi feuert sich selbst und die Blumen mit Sätzen wie "Geil, Alter!" an und ist auch sonst hemmungslos bei der Sache. So macht Lernen Spaß.

Warum Joggen gehen? – Wichtige Vorteile des Lauftrainings

Ein junger sportlich gekleideter Mann steht auf einer Wiese und erklärt die physiologischen und psychologischen Auswirkungen des Lauftrainings. Vom Höhlenmenschen bis zum modernen Büroarbeiter wird dabei die gesamte Menschheitsgeschichte in den Vortrag argumentativ eingearbeitet.


"FYI - For Your Information"

Bei den fünf Nominierten der Kategorie "FYI" stehen Denken, Lernen und Sammeln von Informationen im Vordergrund.

Medizin auf dem Weg zur Unsterblichkeit – Ist ewiges Leben Fluch oder Segen? | Let's Denk #12

Ein philosophischer Exkurs zur Unsterblichkeit, die durch neue Technologien in der Stammzellenforschung immer greifbarer zu werden scheint. Gedacht hat Mats von Let´s Denk.

Bewerbungsgespräch perfekt meistern

Ein echtes Highlight ist die zweite Nominierung für Dr. Allwissend. In herrlicher Manier spielt der Schnellredner Szenen aus klassischen Bewerbungsverfahren in zwei Versionen nach: Wie es laufen sollte und wie es besser nicht laufen sollte.

Außerirdische Bibel? – WHAT THE FACT!? #4

Meatcake TV aka Taddl ist ein quirliger neunmalkluger Pubertierender der zwanzig erstaunliche Fakten innerhalb von drei Minuten präsentiert. Das Potpourri aus unnützem Wissen hat kein Überthema, man könnte also auch sagen, es ist für jeden etwas dabei.

Orchestral Manoeuvres in the North . documentary

Eine filmisch hochwertige Kurzdokumentation vonn Nils Clauss über die Reise des Münchner Kammeraorchesters nach Pjöngjang. Das Projekt wurde vom Goethe Institut finanziert.

Syrien – Zwischen Verzweiflung und Hoffnung (30min-Fassung)

"Syrien war dreißig Jahre lang ein Gefängnis und seit einem Jahr ist es ein Friedhof", erzählt ein in Deutschland ansässiger Exil-Syrer in der Dokumentation. Eine Meinungsschau unterlegt mit Youtube-Videos, welche die Befindlichkeit der Auslandssyrer gegenüber den Vorgängen in ihrem Land verdeutlicht.

Skyfall – Adele – James Bond Soundtrack erklärt von Stefans Musikworkshop

Wer immer schon mal wissen wollte, warum jeder James-Bond-Soundtrack trotz unterschiedlicher Melodiefolgen so ähnlich klingt, dem wird hier geholfen. Nach dem theoretischen Exkurs mit Workshopleiter Stefan gehts ans praktische Üben.

(tara, derStandard.at, 21.5.2013)

Share if you care.