Flickr: Ein Terabyte Gratisspeicher und neues Design

21. Mai 2013, 09:40
51 Postings

Fotos werden größtmöglich dargestellt, neue Android-App - CEO Mayer: Flickr soll "wieder großartig" werden

Yahoo dreht auf: nach der Übernahme von Tumblr hat das Unternehmen seinen Fotodienst Flickr einem Relaunch unterzogen. Fotos werden nun wesentlich größer in einer neuen Ansicht präsentiert, die Googles Bildersuche nicht unähnlich ist. Zudem hat das Unternehmen den kostenlosen Online-Speicher für Nutzer auf ein Terabyte erhöht.

Größere Fotos und Activity Feed

Mit einem Terabyte können beispielsweise 349.525 Fotos mit einer Auflösung von 10 Megapixeln gespeichert werden. Die Größe der Fotos ist für kostenlose Accounts auf 200 MB beschränkt. Eine Werbe-freie Version kostet 50 US-Dollar pro Jahr. Für 500 Dollar im Jahr wird der Speicherplatz auf zwei Terabyte erhöht. Dementsprechend werden die Bilder nun größtmöglich präsentiert. Ein neuer Activity Feed kombiniert die neuesten Uploads von Freunden mit den eigenen Fotos.

Cover-Fotos und längere Videos

Neben einem hochauflösenden Profilfoto können Nutzer auch ein Cover-Foto wählen, ähnlich wie es bei Facebook, Twitter und Google+ der Fall ist. Zudem können nun bis zu drei Minuten lange Videos mit 1080p mit zu bis zu 1 GB hochgeladen werden. Die App für Android wurde ebenfalls überarbeitet und spiegelt das neue Design wider. Die iOS-App wurde schon zuvor aktualisiert.

Milliardenschwere Übernahme

Das neue Layout soll den Dienst "wieder großartig" machen, erklärte Yahoo-Chefin Marissa Mayer. Das Redesign kommt nur wenige Stunden nach der milliardenschweren Übernahme der Blogging-Plattform Tumblr durch Yahoo. Im Kampf um die Gunst junger Internetnutzer hatte Yahoo am Montag angekündigt, Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar (855 Millionen Euro) zu übernehmen.

Tumbler teilweise populärer als Facebook

Die 2007 gegründete Plattform wird jeden Monat von etwa 300 Millionen Menschen genutzt, die auf diesem Weg Texte, Fotos, Videos und Links zu anderen Inhalten im Netz teilen. Auf Tumblr finden sich fast 108 Millionen Blogs und über 50 Milliarden Einträge. Einer Umfrage zufolge ist Tumblr bei Teenagern und jungen Erwachsenen bis 25 Jahren populärer als das soziale Netzwerk Facebook.

Microsoft-Übernahme abgelehnt

Yahoo war 1994 gegründet worden und ist ein früher Star des Internets, dem die Konkurrenz des Branchenriesen Google aber immer mehr zu schaffen machte. Im Jahr 2008 wehrte der Konzern eine Übernahme durch Microsoft ab, 2009 schloss das Unternehmen aber ein Suchmaschinenbündnis mit dem Softwarekonzern. Derzeit hat das Unternehmen 11.500 Mitarbeiter. (red, derStandard.at, 21.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Flickr soll mit einem neuen Design und mehr Speicherplatz "wieder großartig" werden.

Share if you care.