Europa-Geschäft brockte Vodafone Umsatzrückgang ein

21. Mai 2013, 09:06
posten

Gewinn nach Steuern um 3,1 Prozent gesunken

Schlecht laufende Geschäfte in Europa haben dem britischen Mobilfunkkonzern Vodafone einen Umsatzrückgang eingebrockt. Im Gesamtjahr (Ende März) sei der Umsatz um 4,2 Prozent auf 44,4 Mrd. Pfund (52,5 Mrd. Euro) gefallen, teilte der Konzern am Dienstag in London mit. Der Gewinn nach Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank um 3,1 Prozent auf 13,3 Mrd. Pfund. Der Umsatz lag im Rahmen der Analysten-Schätzungen. Beim Gewinn waren die Analysten von 13,2 Mrd. Pfund ausgegangen. Vodafone hatte zuletzt eine Allianz mit der Deutschen Telekom geschmiedet: Die Briten wollen künftig in Deutschland das Turbo-Internet der Telekom nutzen. (APA/Reuters, 21.05.2013)

Share if you care.