Tornado in Oklahoma zog Schneise der Verwüstung

Ansichtssache21. Mai 2013, 17:41
78 Postings

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 320 Kilometern in der Stunde fegte ein Tornado am Montagnachmittag über Moore, einen Vorort von Oklahoma City, hinweg. Dutzende Menschen wurden verletzt

Die Plaza Tower Elementary School ist völlig zerstört worden. 20 Kinder werden noch unter den Trümmern vermisst. Auch ein Krankenhaus wurde schwer beschädigt.

Präsident Barack Obama rief Montagabend den Notstand für die betroffene Region aus, in der die Einsatzkräfte derzeit fieberhaft nach Verschütteten suchen. (APA/red, derStandard.at, 21.5.2013)

foto: epa/ed zurga
2
foto: epa/ed zurga
15
foto: epa/oklahoma national guard
16
foto: epa/ed zurga
17
foto: epa/ed zurga
18
foto: epa/sgt. kendall james / oklahoma national guard
19
foto: epa/oklahoma national guard
20
Share if you care.