Hummels bleibt Borusse

20. Mai 2013, 16:31
96 Postings

Innenverteidiger setzt beim BVB ein Signal und beendet Spekulationen um einen Wechsel im Sommer

Dortmund - Nationalspieler Mats Hummels von Borussia Dortmund hat alle Spekulationen über einen eventuellen Wechsel im Sommer beendet. "Es gab keine Kontakte. Weder zu Barcelona noch zu einem anderen Verein", sagte der Innenverteidiger des Champions-League-Finalisten in der am Dienstag erscheinenden Ausgabe des kicker. Seit Wochen hielten sich Gerüchte um ein angebliches Interesse des neuen spanischen Meisters an einer Verpflichtung des 24-Jährigen, der beim BVB noch einen Vertrag bis 2017 besitzt.

"Ich sehe es eigentlich nicht als meine Aufgabe, Gerüchte zu dementieren, die andere Leute erfinden", sagte Hummels in einem Interview. "Sollte irgendwann mal irgendwas an diesen Dingen dran sein, werde ich das sagen. Und wenn ich jetzt festhalte, dass an diesen Spekulationen nichts dran ist, sollte man mir das abnehmen." Er habe nie in Erwägung gezogen, Dortmund den Rücken zu kehren.

Derzeit laboriert Hummels an einer Innenband-Dehnung am rechten Sprunggelenk, die er sich im letzten Saisonspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim (1:2) zugezogen hat. Sein Einsatz im Finale der Königsklasse am kommenden Samstag (20.45 Uhr/Sky, PULS 4 und ZDF) gegen Bayern München scheint nicht gefährdet zu sein. Hummels erwartet in Wembley "eines der am meisten umkämpften Spiele, die es je zwischen zwei deutschen Teams gab. Es wird extrem intensiv werden".  (SID, 20.05.2013)

  • Mats Hummels wird nicht nur in Wembley für den BVB spielen.
    foto: epa/federico gambarini

    Mats Hummels wird nicht nur in Wembley für den BVB spielen.

Share if you care.