Barca marschiert Richtung 100

19. Mai 2013, 23:45
42 Postings

Katalanen bezwangen bei der Titelparty im Camp Nou Real Valladolid mit 2:1

Barcelona - Der FC Barcelona hat in der Primera Division weiter die 100-Punkte-Marke im Blick. Der spanische Fußball-Meister setzte sich in der 36. Runde am Sonntagabend mit 2:1 gegen Real Valladolid durch und baute seine Konto auf 94 Zähler aus. Danach stieg im Nou Camp die große Meisterparty nach dem vierten Titel in den jüngsten fünf Jahren.

Pedro brachte die Katalanen in der 21. Minute in Führung. Ein Eigentor von Marc Valiente (42.) brachte schon vor der Pause die Entscheidung für Barca, das ohne seinen verletzten Superstar Lionel Messi antrat. Die Gäste konnten kurz vor Schluss durch ein Elfmetertor von Victor Perez (89.) nur noch verkürzen. Mit zwei weiteren Siegen gegen Lokalrivale Espanyol Barcelona und den FC Malaga könnte der Meister die Saison mit exakt 100 Punkten abschließen.

Deportivo La Coruna verließ unterdessen durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Espanyol Barcelona die Abstiegsplätze, Real Saragossa rutschte durch die 1:2 (1:0)-Niederlage gegen Athletic Bilbao auf den 18. Platz, der nicht für den Klassenerhalt reicht, und liegt einen Punkt hinter Deportivo. (red/sid/APA, 19.05.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Spalier für den Meister: Valladolid-Spieler erweisen die Ehre.

Share if you care.