Mars-Roboter brach 40 Jahre alten NASA-Rekord

19. Mai 2013, 16:35
36 Postings

Opportunity legte 35,760 Kilometer auf dem Mars zurück – absoluter Rekord wird von ehemaligem Sowjet-Gefährt gehalten

Seit neun Jahren kurvt der Mars-Rover Opportunity auf dem Planeten herum. Nun hat das Gefährt einen 40 Jahre alten NASA-Rekord gebrochen und die weiteste Strecke auf einem anderen Himmelskörper als der Erde zurückgelegt, wie die Weltraumbehörde mitteilte.

Lunar Roving Vehicle eingeholt

Bis zum 15. Mai 2013 hat der Rover Opportunity, der im Jänner 2004 auf dem roten Planeten gelandet war, eine Strecke von 35,760 Kilometern zurückgelegt. Das Lunar Roving Vehicle der Apollo-17-Mission hatte 1972 genau 35,744 Kilometer auf der Mondoberfläche hinter sich gebracht.

Sowjetischer Rekord aufrecht

Auf den absoluten Rekord fehlt dem Roboter allerdings noch ein Stück. Lunokhod 2 der ehemaligen Sowjetunion schaffte es 1973 rund 37 Kilometer auf dem Mond zurückzulegen. (red, derStandard.at, 19.3.2013)

  • Der Mars-Rover Opportunity brach am 15. Mai einen 40 Jahre alten NASA-Rekord.
    foto: nasa/jpl-caltech

    Der Mars-Rover Opportunity brach am 15. Mai einen 40 Jahre alten NASA-Rekord.

Share if you care.