"Alter, verrotteter Esel Mugabe": Drei Monate Haft für Dozenten

18. Mai 2013, 16:28
54 Postings

Hochschullehrer in Simbabwe wegen Beleidigung des Staatschefs verurteilt

Harare - Wegen eines öffentlichen Zornausbruchs über den greisen Staatschef Robert Mugabe ist der simbabwische Hochschuldozent Chenjerai Pamhiri zu drei Monaten Gefängnis verurteilt und inhaftiert worden. Wie die Vereinigung für Menschenrechte in dem Staat im Süden Afrikas am Samstag mitteilte, wurde dem 38-jährigen Hochschullehrer aus Masvingo zur Last gelegt, über den 89-jährigen Präsidenten gesagt zu haben, er sei ein "alter, verrotteter Esel". Mugabe steht seit 1980 an der Spitze des Staates und ist bei einem erheblichen Teil der Bevölkerung verhasst.

Pamhiri machte seine inkriminierten Äußerungen bei einem Supermarktbesuch. Laut Anklage rief er die Kunden in dem Laden auf, dem Präsidenten bei der in diesem Jahr anstehenden Neuwahl ihre Stimme zu verweigern. Am Ausgang des Supermarktes wurde er von der Polizei festgenommen. Die Vereinigung für Menschenrechte will gegen das Urteil Berufung einlegen. (APA, 18.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Robert Mugabe, Präsident.

Share if you care.