Lakos zieht es nach Tschechien

17. Mai 2013, 22:07
4 Postings

Österreichischer Teamverteidiger wechselt von den Capitals zum tschechischen Erstligisten Pirati Chomutov

Der österreichische Eishockey-Teamverteidiger Andre Lakos wechselte von den Vienna Capitals in die erste tschechische Liga zu Pirati Chomutov. Der nordböhmische Club gab am Freitag auf seiner Homepage die Verpflichtung des 33-Jährigen bekannt. Der Abwehrhüne, bei der WM in Helsinki zum besten österreichischen Verteidiger gewählt, hatte bei den Caps keinen neuen Vertrag mehr erhalten. (APA, 17.05.2013)

Share if you care.