Russland holt sich den Titel in Zilina

17. Mai 2013, 20:27
posten

Russische U17 setzt sich im Elfmeterschießen gegen die italienischen Altersgenossen durch

Zilina - Die russischen Fußball-Junioren haben sich zum zweiten Mal nach 2006 den Titel des U 17-Europameisters gesichert. Die Mannschaft von Trainer Dmitri Chomucha gewann am Freitag das Finale im slowakischen Zilina gegen Italien nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit mit 5:4 im Elfmeterschießen.

Den entscheidenden Elfmeter für die Russen verwandelte Sergej Makarow. Torhüter Anton Mitrjuschkin konnte drei Elfmeter parieren. Damit verpasste Italien den ersten Titel im Juniorenbereich seit neun Jahren. ((APA, 17.05.2013)

Share if you care.