TV-Programm für Sonntag, 19. Mai

17. Mai 2013, 18:32
posten

Der Swimmingpool, Panorama, Erlebnis Bühne, An ihrer Seite - Der rebellische Pfarrer, Oktoskop: verliebt, verzopft, verwegen, Tatort: Zwischen den Ohren, Puls 4 Reportage: Party-Spaß & Strache-Hass, Gran Torino, Gorky Park, Sex und Reden, Nur die Sonne war Zeuge

13.05 MAGAZIN
Panorama Über Menschen, die es eilig haben und solche, die das Leben langsam angehen. Bis 13.25, ORF 2

19.40 MAGAZIN
Erlebnis Bühne: Schatten der Vergangenheit - Die Wiener Philharmoniker im Nationalsozialismus Eine Historikerkommission um Universitätsprofessor Oliver Rathkolb klärt die politischen Umstände während des Dritten Reiches und die Bemühungen und Versäumnisse bei der Aufarbeitung der Geschichte des weltberühmten Orchesters. 20.15 Uhr: Clari mit Cecilia Bartoli in der Titelrolle. 23.00 Uhr: La Juive. Bis 2. 00, ORF 3

19.52 PORTRÄT
An ihrer Seite - Der rebellische Pfarrer Der Grazer Pfarrer Wolfgang Pucher ist jeden Tag mit Menschen beisammen, die am Rande der Gesellschaft stehen. In wenigen Monaten feiert er sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Bis 20.05, ORF 2

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: verliebt, verzopft, verwegen (A 2009, Katharina Lampert und Cordula Thym) Katharina Lamperts und Cordula Thyms Regiedebüt beschäftigt sich mit Lebensmodellen und Netzwerken lesbischer Frauen im Wien der 1950er- und 1960er-Jahre. Drei Zeitzeuginnen berichten unterhaltsam und (selbst)ironisch, wie es war, sich schon in Jugendjahren als "anders" zu erleben. Die Regisseurinnen sind zu Gast bei Amina Handke. Bis 21.25, Okto

20.15 KRIMI
Tatort: Zwischen den Ohren (D 2011, Franziska Meletzky) Ein feine Folge aus Münster, die respektvoll mit ihrem Thema (Intersexualität) umgeht und dazu lehrreiches Alltagswissen bietet: über Männer, Frauen und wer wie seinen Pullover auszieht. Bis 21.50, ORF 2

20.15 NASSE TATSACHEN
Der Swimmingpool (F 1968, Jacques Deray) Derays Studie mit Alain Delon, Romy Schneider und Jane Birkin hat mit dem, was man unter Sinnlichkeit versteht, nichts zu tun, sondern erzählt vom Umschlagen des Ennuis in Ekel - und endet beim Erotikthriller. Bis 22.15, Arte

20.15 NEUE REIHE
Puls 4 Reportage: Party-Spaß & Strache-Hass - Balkan in Österreich Das wahre Leben der Österreicher und Österreicherinnen will der Privatsender in insgesamt sechs Sendungen zeigen. Zum Einstand wird "Balkan-Rapper" Manijak auf FPÖ-Chef H.-C. Strache losgelassen. Weiter geht es um 21.15 Uhr mit 122 - Einsatz für die Grazer Feuerwehr. Bis 22.15, Puls 4

20.15 CLINT
Gran Torino (USA 2008, Clint Eastwood) Mit Walt Kowalski verkörpert Eastwood einen alten Mann, der gegen soziale Verwahrlosung aufbegehrt. Zum Kinostart schrieb der Standard, er habe "schon öfter seine früheren Rollen als Eigenbrötler mit Ironie behandelt. Aber keiner noch erschien so übertrieben übellaunig, so ungebrochen missmutig wie Walt Kowalski - eine Figur, in der alle anderen Rollen von Eastwood aufgehoben sind." Bis 22.30, Kabel Eins

22.10 AGENTENTHRILLER
Gorky Park (USA 1983, Michael Apted) Annehmbarer Thriller um drei Morde und den illegalen Export lebender Zobel im Milieu des Polizeialltags sowjetrussischer Miliz. Etwas einfältiger Männerfilm: Mit William Hurt (guter Mann), Lee Marvin (böser, scheinheiliger Mann) und Brian Dennehy (sympathischer Mann). Bis 0.10, 3sat

23.15 SCHLÜPFRIGES
Sex und Reden Und wieder entlockt Nina Blum Prominenten Dinge, die man nie, niemals hören wollte: Etwa, wie Gabriel Barylli offen über Seitensprünge und Sex im Netz spricht. Tabu - Österreichs großer Sexreport recherchiert bereits um 22.15 Uhr zum Thema Sex im Netz - Lust und Liebe 2.0. Bis 23.50, Puls 4

0.25 HÜBSCHER BÖSEWICHT
Nur die Sonne war Zeuge (Plein soleil, I/F 1960, René Clement) Nach der Vorlage von Patricia Highsmith: Alain Delon tötet als hinterhältiger, aber talentierter Mr. Ripley seinen Freund und führt mit dessen Identität ein luxuriöses Leben. Vielleicht nur ein beinahe perfekter Mord, aber in jedem Fall eine perfekte Verfilmung eines exzellenten Krimis. Bis 2.20, MDR

Share if you care.