Einheitswerte: Kursgewinne überwiegen

17. Mai 2013, 15:52
posten

BWT meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag 5 Kursgewinnern 3 -verlierer und 1 unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BWT mit 773 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren UBM mit plus 4,54 Prozent auf 14,85 Euro (400 Aktien), PORR Vorzüge mit plus 2,04 Prozent auf 55,10 Euro (31 Aktien) und MIBA Vorzüge Kat. B mit plus 0,22 Prozent auf 255,55 Euro (25 Aktien).

Die drei Verlierer waren Schlumberger Vorzüge mit minus 3,36 Prozent auf 11,50 Euro (40 Aktien), Volksbank Vorarlberg Partizipationsscheine mit minus 3,08 Prozent auf 63,00 Euro (50 Stück) und BKS Vorzüge mit minus 1,66 Prozent auf 14,85 Euro (33 Aktien).

Im Segment mid market gaben Bene um 1,30 Prozent auf 0,38 Euro nach (860 Stück) und Pankl Racing Systems sanken um 0,75 Prozent auf 26,30 Euro (210 Stück). Zulegen konnten hingegen HTI und verteuerten sich um 2,44 Prozent auf 0,42 Euro (5.000 Stück), während Binder+Co um 0,20 Prozent auf 22,46 Euro vorrückten (898 Stück). (APA, 17.5.2013)

Share if you care.