Galaxy S4 erstes Smartphone mit TCO-Prüfsiegel

17. Mai 2013, 15:01
33 Postings

Faire Arbeitsbedingungen und Verzicht auf viele umweltschädliche Materialien

Nachhaltigkeit wird in der Elektronikbranche ein immer wichtigeres Thema. Im Herbst kommt mit dem Fairphone ein Gerät auf den Markt, das weitgehend fair und nachhaltig produziert werden soll. Auch Samsung setzt beim Galaxy S4 darauf. Dafür hat das Android-Flaggschiff nun das TCO-Zertifikat erhalten. Es ist das erste Smartphone, das den Ansprüchen genügt.

Kriterien

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen verschiedene soziale, ökonomische und ökologische Kriterien erfüllt werden. Die Produktionsprozesse des Galaxy S4 entsprechen laut Samsung den Richtlinien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und Konventionen der Vereinten Nationen. Bei der Herstellung wird auf umweltschädliche Materialien wie Nickel, Beryllium und Quecksilber verzichtet. Laut TCO Development zeichnet sich zudem das Ladegerät durch seine Effizienz aus. (red, derStandard.at, 17.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Galaxy S4 entspricht als erstes Smartphone den TCO-Kriterien.

    Share if you care.