Blizzard stellt "Diablo 3" für PlayStation 4 vor: Was ist neu?

Video17. Mai 2013, 11:20
98 Postings

Entwickler zeigen erstmals PS4-Version und erklären die Neuerungen

Blizzard Entertainment hat nach der Ankündigung im Februar erstmals die PlayStation 4-Version von "Diablo 3" vorgestellt. In einem Video sprechen die Entwickler über die Neuerungen der Konsolenversion im Vergleich zur 2012 erschienen PC-Ausgabe.

Direkte Steuerung

Den Entwicklern zufolge stellt die direkte Steuerung mit dem Controller den größten Unterschied dar. Dadurch würden die Kämpfe nicht nur intensiver, sondern man baue auch eine engere Beziehung zu seinem Charakter auf. Um den Kämpfen eine taktische Komponente zu verleihen, wurde eine Ausweichfunktion integriert.

Um die Verwaltung des Inventars zu vereinfachen, wurde die Menüauswahl angepasst und auch das Touchpad des DualShock 4-Controllers kann eingesetzt werden.

Multiplayer

Grafisch dürfte die PS4-Version auf Augenhöhe mit der Darstellungsqualität auf modernen PCs sein. Mehrspielerfans dürfte unterdessen freuen, dass Blizzard mit der PS4- und der PS3-Fassung das Zusammenspiel von bis zu vier Spielern auf einem Fernseher und auch online ermöglicht. Im Gegensatz zur PC-Version muss für Solodurchgänge keine Internetverbindung bestehen. (zw, derStandard.at, 17.5.2013)

(Video: Diablo 3 on PlayStation 4)

  • Werden Sie "Diablo 3" auf Konsole spielen?
    foto: blizzard entertainment

    Werden Sie "Diablo 3" auf Konsole spielen?

Share if you care.