"Angry Birds" wird in 3D verfilmt

16. Mai 2013, 15:54
48 Postings

Sony sichert sich die Veröffentlichungsrechte - Produzenten von "Iron Man" und "Despicable Me" an Bord

Sony Pictures hat sich die Lizenzrechte für einen Film zum Spiel "Angry Birds" gesichert. Der 3D-Film wird von Spielhersteller Rovio Entertainment produziert und finanziert und über Sony herausgebracht. Als Kinostart wird der 1. Juli 2016 angepeilt.

Namhafte Produzenten

Als Produzenten konnten David Maisel ("Iron Man") und John Cohen ("Despicable Me") gewonnen werden. Es ist der erste Film zum populären Casual-Game, im März erschien die Serie "Angry Birds Toons" und wurde in den ersten sechs Wochen über 150 Millionen Mal gesehen. Dementsprechend groß sind die Erwartungen an den Film. (zw, derStandard.at, 16.5.2013)

  • Würden Sie sich einen Film zu "Angry Birds" ansehen?
    foto: rovio

    Würden Sie sich einen Film zu "Angry Birds" ansehen?

Share if you care.