Nie wieder Fluchen über schlechte TV-, Internet- und Telefonangebote

Ansichtssache16. Mai 2013, 13:48
9 Postings

Young & Rubicam hat den Pitch um den kabelplus-Etat für sich entschieden, die erste Kampagne ist ab sofort on air. Die Botschaft: Nie wieder Fluchen über schlechte TV-, Internet- und Telefonangebote. In Plakaten, Anzeigen, Kino- und Hörfunk-Spots sowie Online werden Menschen gezeigt, deren Flüche durch den Wechsel zu kabelplus ein Ende haben. Ihre Schimpftiraden werden im Dialekt wiedergegeben und regional mutiert. Sie wurden mit der Dialektforscherin Eveline Wandl-Vogt erarbeitet. (red, derStandard.at, 16.5.2013)

 Credits
Auftraggeber: kabelplus, Anton Fric (Werbeleiter), Jaqueline Bedenhammer | Agentur: Young & Rubicam Vienna | Kreation: Tom Krutt, Gerd Haselsteiner, Niki Link, Christoph Blocher | Beratung: Karoline Sederl-Bartosch, Barbara Guttmann | Fotograf: Peter Rigaud | Regie: Pascal Heiduk | Tonstudio: Blautöne

foto: young & rubicam
1
foto: young & rubicam
2
Share if you care.