Google und NASA forschen gemeinsam an Quantencomputern

16. Mai 2013, 13:43
3 Postings

Maschinelles Lernen und zentrale Rechenprobleme im Fokus des Projekts

Im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O veröffentlichte Hartmut Neven, Director of Engineering, einen Blogpost, in dem erklärt wird, dass Google gemeinsam mit der NASA Technologien rund um Quantencomputer erforschen wird. Die Teams wollen herausfinden, wie man herausfordernde Rechenaufgaben mithilfe von Quantencomputern lösen könnte.

Besser verstehen

Das Ziel des "Quantum Artificial Intelligence Labs" ist die Aneignung von Wissen darüber, wie Quantencomputer Maschinenlernen deutlich verbessern könnte. Maschinelles Lernen ermöglicht Vorhersagen basierend auf existierenden Daten. Uneigennützig ist das für Google nicht, wie auch Neven betont: "Wenn wir nützlichere Suchmaschinen bauen wollen, müssen wir gesprochene Fragen besser verstehen".

D-Wave

Im Herzen des neuen Labs, so The Next Web, soll sich ein Quantencomputer von D-Wave Systems befinden. Google und die Universities Space Research Association wollen dann Experten aus aller Welt einladen, um an dem Projekt teilzunehmen. Im dritten Quartal soll der 512-Qubit-Computer von D-Wave zum Einsatz kommen. (red, derStandard.at, 16.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.