"Google Play Games Services": Neuer Multiplayer-Dienst für Web, Android und iOS

16. Mai 2013, 10:38
18 Postings

Googles Pendant zu Apples Game Center wird auf mehreren Plattformen nutzbar sein

Im Rahmen der Google I/O-Konferenz wurde der Mehrspielerdienst mit dem sperrigen Namen "Google Play Games Services" offiziell vorgestellt - der WebStandard berichtete. Im Zuge dessen bestätigte der Konzern nicht nur bereits zuvor durchgesickerte Funktionen, sondern gab auch bekannt, dass der Service nur für Android sondern auch für das Web und iOS zur Verfügung stehen wird.

Mehrspieler-Funktionen

Die "Google Play Games Services" verstehen sich als eine Art Pendant zu Apples Game Center. Für Multiplayer-Games werden dabei unter anderem bei Google gehostete "Leaderboards" sowie "Achievements", ein Einladungssystem und eine Chat-Funktion angeboten. Das Ganze funktioniert sowohl mit Echtzeitspielen als auch mit rundenbasierten Games. Speicherstände und Einstellungen werden bei allen Spielen, die Google Play Games nutzen, zwischen allen mit dem gleichen Account verbundenen Geräten automatisch abgeglichen. Zum Management der Kontakte werden die Kreise von Google+ genutzt, über diese kann beispielsweise festgelegt werden, wer Benachrichtigungen erhält. (red, derStandard.at, 16.5.2013)

  • Die wichtigsten Funktionen von Google Play Games Services
    foto: google

    Die wichtigsten Funktionen von Google Play Games Services

Share if you care.